Transkranielle Gleichstromstimulation: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kognitiv Wiki - Kognition, Neuro, Bio, Psycho Wissen
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „Transkranielle Gleichstromstimulation (TDCS= transcranial direct current stimulation) ist eine non-invasive Methode zur Manipulation des Ruhemembranpotentials, en…“)
 
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
Transkranielle Gleichstromstimulation (TDCS= transcranial direct current stimulation) ist eine non-invasive Methode zur Manipulation des Ruhemembranpotentials, entweder in Richtung De- oder Hyperpolarisierung.
+
Transkranielle Gleichstromstimulation (TDCS= transcranial direct current stimulation) ist eine non-invasive Methode zur Manipulation des [[Membranpotentiale|Ruhemembranpotentials]], entweder in Richtung De- oder Hyperpolarisierung.

Aktuelle Version vom 29. Jänner 2012, 18:24 Uhr

Transkranielle Gleichstromstimulation (TDCS= transcranial direct current stimulation) ist eine non-invasive Methode zur Manipulation des Ruhemembranpotentials, entweder in Richtung De- oder Hyperpolarisierung.