DiplomprüfungClaus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kognitiv Wiki - Kognition, Neuro, Bio, Psycho Wissen
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Ensemble Code)
Zeile 34: Zeile 34:
  
 
</div></div></div></div>
 
</div></div></div></div>
= TO DO! =
+
= Kapitel 3 =
  
 
== <br/>Ruhepotential ==
 
== <br/>Ruhepotential ==
Zeile 40: Zeile 40:
 
Warum negativ --> Konzentrationsgradienten
 
Warum negativ --> Konzentrationsgradienten
  
Zellaufbau
+
*Zellaufbau: Lipiddoppelschicht Kanäle, Pumpen
 +
*Na kann nicht so leicht rein, wie K raus kann
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
 
 +
= Kapitel 5 =
 +
 
 +
 
 +
 
 +
== EPSP IPSP ==
  
Na kann nicht so leicht rein, wie K raus kann
+
ganz normal
  
== EPSP ==
+
Kapitel 6: Na & Ca Einstrom (Exocytose) --> Neurotransmitter docken an postsynaptischer Memran an --> Na Einstrom
  
 +
shunting inhibition
  
  
Kapitel 6:
 
Na & Ca Einstrom (Exocytose) --> Neurotransmitter docken an postsynaptischer Memran an --> Na Einstrom
 
  
 
== Agonisten / Antagonisten ==
 
== Agonisten / Antagonisten ==
 +
 +
 +
 +
= Kapitel 7 =
  
  
Zeile 58: Zeile 72:
  
 
Sympathikus, Parasympathikus
 
Sympathikus, Parasympathikus
 +
 +
 +
 +
= TO DO! =
  
  
Zeile 68: Zeile 86:
  
 
=== fMRI: Localization vs. Connectivity ===
 
=== fMRI: Localization vs. Connectivity ===
 
 
  
 
== Brodmann ==
 
== Brodmann ==
Zeile 85: Zeile 101:
 
== Transduktion (am Bsp. Auge) ==
 
== Transduktion (am Bsp. Auge) ==
  
 +
== Ensemble Code ==
  
 
== Ensemble Code ==
 
 
neuronale Kodierung für ...
 
neuronale Kodierung für ...
  
Zeile 94: Zeile 109:
 
== Plastizität ==
 
== Plastizität ==
  
 
+
== Vorverarbeit. sensorische Info auf Ebene von subkortikalen Umschaltstationen<br/> ==
 
 
== Vorverarbeit. sensorische Info auf Ebene von subkortikalen Umschaltstationen <br/> ==
 
  
 
(z.B. Prinzip des Konstrukivismus im visuellen System)
 
(z.B. Prinzip des Konstrukivismus im visuellen System)
Zeile 103: Zeile 116:
  
 
== Attenuationsreflex ==
 
== Attenuationsreflex ==
 
 
  
 
== Vor-Reflex ==
 
== Vor-Reflex ==
 
 
  
 
== Erkrankungen der Basalganglien ==
 
== Erkrankungen der Basalganglien ==
 
 
  
 
== Homöostase ==
 
== Homöostase ==
 
 
  
 
== Stressantwort (HHN-System) ==
 
== Stressantwort (HHN-System) ==
Zeile 133: Zeile 138:
  
 
== Emotionen (Komponenten) ==
 
== Emotionen (Komponenten) ==
 
 
  
 
== Modell emotionaler Erfahrung ==
 
== Modell emotionaler Erfahrung ==
 
 
  
 
== Empathie ==
 
== Empathie ==
Zeile 153: Zeile 154:
  
 
== Perception-Action-Coupling ==
 
== Perception-Action-Coupling ==
 
 
 
 
  
 
== Bottom-Up/Top-Down --> shared representations ==
 
== Bottom-Up/Top-Down --> shared representations ==
 
 
  
 
== Schlaf ==
 
== Schlaf ==
Zeile 169: Zeile 164:
  
 
=== Funktionen von Träumen ===
 
=== Funktionen von Träumen ===
 
 
  
 
== Aufmerksamkeit ==
 
== Aufmerksamkeit ==
Zeile 179: Zeile 172:
  
 
== Biologische Grundlagen &nbsp;psychischer Störungen & Behandlungsmethoden ==
 
== Biologische Grundlagen &nbsp;psychischer Störungen & Behandlungsmethoden ==
 
 
 
 
  
 
== Lernen & Gedächtnis ==
 
== Lernen & Gedächtnis ==
 
 
  
 
=== Hebb-Lernen ===
 
=== Hebb-Lernen ===
 
 
  
 
=== LTP ===
 
=== LTP ===
 
 
  
 
=== LTD ===
 
=== LTD ===
 
 
  
 
=== Gedächtnissysteme & Hirnstrukturen ===
 
=== Gedächtnissysteme & Hirnstrukturen ===

Version vom 20. Oktober 2014, 12:15 Uhr

Kapitel 1

Leib-Seele-Problem

Dualismus

  • interaktionistisch,
  • psychophysisch paralell (Gott erschafft synchron aber getrennt),
  • okkasional (Gott synchronisiert),
  • epiphänomenalismus (Materie → Geist, nicht zurück)


Materialistischer Monismus

  • Behaviorismus (alles nur Verhaltensdisposition)
  • Identitätstheorie (Mentale Zustände = Gehirnzustände)
  • Funktionalismus (Mentale Zustände = funktionale Zustände des Gehirnautomaten)
  • nicht reduktiver Materialismus (physisch A führt zu physisch B, lässt sich nicht aus mentalem Zustand ableiten)
  • Eliminativer Materialismus (Mentale Zustände gibts gar nicht)


Levels of observation

  • molekulare
  • zelluläre
  • systemische
  • verhaltensorientierte
  • kognitive Neurowissenschaft

 


Kapitel 3


Ruhepotential

Warum negativ --> Konzentrationsgradienten

  • Zellaufbau: Lipiddoppelschicht Kanäle, Pumpen
  • Na kann nicht so leicht rein, wie K raus kann



Kapitel 5

EPSP IPSP

ganz normal

Kapitel 6: Na & Ca Einstrom (Exocytose) --> Neurotransmitter docken an postsynaptischer Memran an --> Na Einstrom

shunting inhibition


Agonisten / Antagonisten

Kapitel 7

PNS

Sympathikus, Parasympathikus


TO DO!

Methodenvergleich

EEG, fMRI, TMS, tDCS, Läsionsstudien


fMRI: Localization vs. Connectivity

Brodmann

cytoarchitekt. Karte


Thalamus

Filter / Wächter


Transduktion (am Bsp. Auge)

Ensemble Code

neuronale Kodierung für ...

Rezeptoren relativ unselektiv

Plastizität

Vorverarbeit. sensorische Info auf Ebene von subkortikalen Umschaltstationen

(z.B. Prinzip des Konstrukivismus im visuellen System)


Attenuationsreflex

Vor-Reflex

Erkrankungen der Basalganglien

Homöostase

Stressantwort (HHN-System)

Zusammenhang mit Amygdala & Hippocampus (Kapitel 22)


DMS (v.a. Dopamin) --> Bewegung & Belohnung/Sucht

L-Dopa --> Dopamin

bei Parkinson (Sucht als Nebenwirkung)

Thyrosin --> L-Dopa --> Dopamin (axonterminale) --> Noradrenalin --> Adrenalin

Emotionen (Komponenten)

Modell emotionaler Erfahrung

Empathie

Mimicry, Perspektivenübernahme, Emotionale Ansteckung, Mitgefühl, Prosoziales Verhalten/Altruismus


Self-Other Distinction

Egocentricity Bias


Perception-Action-Coupling

Bottom-Up/Top-Down --> shared representations

Schlaf

Schlafstudien

Was ist Schlaf

Funktionen von Träumen

Aufmerksamkeit

Neglect, Rolle Thalamus, Colliculus superior


Biologische Grundlagen  psychischer Störungen & Behandlungsmethoden

Lernen & Gedächtnis

Hebb-Lernen

LTP

LTD

Gedächtnissysteme & Hirnstrukturen