Kapitel XX Sprache

Aus Kognitiv Wiki - Kognition, Neuro, Bio, Psycho Wissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Wada-Verfahren: betäubung einer hemisphäre → sprachzentren meist linkshemisphärisch
  • Broca-Areal: direkt neben motorcortex, spracherzeugung, Broca-Aphasie → Anomie
  • Wernicke-Areal: im temporallappen zw Hörrinde und gyrus angularis, unter sulcus lateralis, sprachverständnis, wernicke-aphasie
  • wernicke-geschwind-modell. Nachsprechen eines gesprochenen wortes: hörrinde → Wernicke areal → fasciulus arcuatus → broca-areal → motorcortex; vorlesen eines geschriebenen Textes: primäre sehrinde → gyrus angularis → broca-areal → Motorcortex
  • Leitungsaphasie: broc und wernicke bleiben aktiv, aber läsionen in leitungen dazwischen


assymetrische sprachverarbeitung


  • linkshemisphärische sprachdominanz: splitbrain patienten können nur dinge benennen, die rechtem gesichtsfeld oder rechten sensorik dargeboten werden
  • sprachfunktion rechte hemisphäre: kann zahlen buchstaben und kurze wörter lesen, aber nicht verbal zum ausdruck bringen
  • anatomische asymetrie der sprache: planum temporale bei 65 % links größer, sowie fissura sylvii länger und in flacherem winkel


sprachstudien mit gehirnstimulation und bildgebung


  • Spracherwerb...
<fb:comments></fb:comments>